• Lezioni di Sub presso Feeldive - Scarlino Diving Center, Marina di Scarlino (GR)
  • Scuola di Sub Feeldive - Scarlino Diving Center, Marina di Scarlino (GR)
  • Immersioni subaquee Feeldive - Scarlino Diving Center, Marina di Scarlino (GR)
  • Lezioni di sub per bambini Feeldive - Scarlino Diving Center, Marina di Scarlino (GR)
  • Scuola di Sub Feeldive - Scarlino Diving Center, Marina di Scarlino (GR)

Sie möchten sich in die blauen Tiefen des toskanischen Meeres wagen?

 

 

Dann sind Sie bei uns genau richtig: Das PADI-Divecenter Feeldive bietet zum einen Tauchausfahrten zu den besten Spots im toskanischen Meer, zum anderen Sporttauchausbildung vom Schnuppertauchen für Anfänger bis zum Divemaster für Fortschrittene.

 

Dabei steht für uns die Sicherheit an erster Stelle – wie auch der Respekt vor dem Meer, seiner Ökologie, seiner Flora und Fauna.

Aktivität

Tauchgänge

Tauchgänge

Rohr (beim Campingplatz von Punta Ala): Ein rundes Zementrohr, welches in 12 Metern Tiefe auf dem Meeresboden in Richtung Insel Elba liegt. Alle 5 Meter sind Quadratblöcke die das Rohr aufnehmen. In den Ecken dieser Käfige gibt es sehr viel Fische, Seeaale (mind. 5, einer davon mehr als 2 Meter lang), Gabeldorsche, Bartmännchen, Furchenkrebse und andere Fische. Das Rohr endet in Pfeifenform, also es biegt sich nach oben. Hier ist ein großer Käfig wo wir zwischendurch tauchen, voll mit Austern, manchmal auch Schwärme mit Bernsteinmakrelen und anderen Fischen.
Darum liegt Sand und Neptungras, im Neptungras findet man Drachenköpfe und Krebse usw.
Um das scoglio della troia gibt es viele verschiedene Tauchspots, oft auch mit Strömung.
Pareti e massi : Vor Wind geschützte Zone mit klarem Wasser. Es gibt Felsen und Klippen, von 3 Metern Tiefe bis 10 Metern Tiefe sind die Felsen mit gelben Hornkorallen bewachsen, von 16 bis 20 Metern Tiefe findet man große rote Hornkorallen. Man kann dort Tintenfische, Langusten und vorbeischwimmende Fische.
Secca: Wand, die bei 16 Meter Tiefe beginnt und bis zum Meeresboden bei 40 Metern Tiefe führt. Die Wand ist reich an roten Hornkorallen und Langusten, und man findet alle Arten von Nacktschnecken.
Die Untiefe (secca) ist eine 25 Meter lange Wand, die bei 16 Metern Tiefe beginnt und langsam bis 30 Metern Tiefe abfällt, reich an Neptungras und Ablagerungen (die Form des Tauchgangs ist die eines auf der Seite liegenden Tortenstückes).
Parete: Diesi st eine Wand die bei bei 8 Meter Tiefe beginnt und bis 40 Metern führt. Da es sich in einer Meeresenge befindet finden wir zu 90% Strömung vor.
Massi: Anhäufung von nicht hohen Steinen aber mit roten Hornkorallen und Meeresastern, Langusten (sofern diese noch nicht gefischt wurden).
Franata: Anhäufung von Felsen mit sehr viel Mikro-Leben und Fischen. Von 12 bis max. 30 Metern Tiefe.
G4 In der Nähe von Punta Ala, japanisches Fischerboot, welches im ersten Weltkrieg von den Deutschen als Minenräumboot benutzt wurde, welches in gerader Position unterging und auf einem sandigen Untergrund liegt. Max. Tiefe 26 Meter, sichtbar ab 15 Meter Tiefe. Länge etwa 30 Meter und 7 Meter Breite, reich an Heringen und Nacktschnecken.
Heinkel HE 111 , In der Nähe der Kohlenwerke, deutscher Bomber des 2. Weltkrieges. Sichtbar der Mittelteil des Flugzeugrumpfes, die Flügel, einige Wrackteile um das Wrack herum. Das Heckleitwerk befindet sich 10 Meter vom Hauptwrack entfernt. Man kann noch die Kommandohebel erkennen, innen die Sicherheitsgurte, ein Rad des Fahrgestells, die Motoren (ohne Propeller). Die anderen Teile sind von der Fauna einverleibt worden. Max. Tiefe 12 Meter.
Stedava Yacht von 20 Metern Länge, in der Nähe von Cala Martina, gesunken im Juli 2015 durch Brand nach Kurzschluss. Die ganzen Aufbauten sind durch den Brand geschmolzen, nur der Rumpf und der Bug sind geblieben. Innen erkennt man sehr gut die 2 große Motoren und an den Seiten sind verschiedene Objekte wie Ofen, Computer, Kühlschrank, Feuerlöscher … Sie liegt in gerader Position und liegt in einer Meergraswiese in 14 Metern Tiefe.

Weitere Tauchspots sind die Insel Cerboli und die Südküste der Insel Elba in der Nähe von Porto Azzurro.

.

foto

.

.

Immersioni Subaquee - Feeldive Scarlino Diving Center, Scarlino (GR)

video

Tauchen

.

Share by: